Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Ku-Klux-Klan ist auch in Deutschland aktiv
Nachrichten Politik Ku-Klux-Klan ist auch in Deutschland aktiv
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:27 25.10.2016
Bereits seit den 1920er-Jahren ist der in den USA gegründete Ku-Klux-Klan in Deutschland aktiv – mit Unterbrechungen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

In Deutschland sind nach Einschätzung der Bundesregierung derzeit vier Gruppen des vor allem aus den USA bekannten rassistischen Geheimbundes Ku-Klux-Klan aktiv.

Dies geht aus einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linkspartei hervor, über die die „Süddeutsche Zeitung“ (Dienstag) berichtet

Bundesregierung spricht von „Randphänomen“

Demnach war der Klan zuletzt im Mai Thema im Gemeinsamen Extremismus- und Terrorabwehrzentrum von Bund und Ländern. Dabei sei es um eine mögliche Kreuzverbrennung, dem Zeigen der Hakenkreuzfahne und das Singen verfassungsfeindlicher Lieder gegangen.

Die Bundesregierung hält den Geheimbund angesichts einer wahrscheinlichen „sehr geringen Mitgliederzahlen“ für ein Randphänomen.

Die Linke gibt sich damit nicht zufrieden: Die geringe Mitgliederzahl dürfe nicht über die Gefahr hinwegtäuschen, die von solchen Organisationen ausgehe, zitiert das Blatt die Linken-Politikerin Monika Renner. Der Rassismus des Klan spiele innerhalb der rechten Szene eine wichtige Rolle.

Mehr als 60 Straftaten mit Bezug zum Klan

Laut „Süddeutsche Zeitung“ gab es in den vergangen Jahrzehnten in Deutschland Morde und Mordversuche, in in Zusammenhang mit dem Ku-Klux-Klan in Verbindung stehen sollen. Seit 2001 sollen Ermittlungsbehörden nach Auskunft der Regierung bei 68 Straftaten Bezüge zum Klan gesehen haben.

Von dpa/RND/zys

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige