Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Lafontaine wirbt für rot-rot-grünen Gauck-Nachfolger

Bundespräsident Lafontaine wirbt für rot-rot-grünen Gauck-Nachfolger

Wer soll im Februar 2017 neuer Bundespräsident werden? Die Linke wirbt vehement für einen gemeinsamen rot-rot-grünen Kandidaten. Und denkt dabei schon an die Bundestagswahl im darauffolgenden Herbst. Mit Blick darauf kommt aus der CDU eine Warnung an den Partner SPD.

Voriger Artikel
CDU, SPD und Linke in Hamburg wählen neue Parteivorstände
Nächster Artikel
Minister will höhere Strafen für Handy-Nutzung am Steuer

Oskar Lafontaine wirbt für einen gemeinsamen Präsidentschaftskandidaten von SPD, Grünen und Linke.

Quelle: Karlheinz Schindler/Archiv

Passau. Der saarländische Linksfraktionschef Oskar Lafontaine wirbt für einen gemeinsamen Kandidaten von SPD, Linken und Grünen für die Bundespräsidentenwahl. "Es besteht die Chance. Ein rot-rot-grüner Kandidat, der sich in der Bundesversammlung durchsetzt, wäre ein Signal", sagte er der "Passauer Neue Presse".

Die SPD müsse einen Vorschlag machen. "Sie hat hier die Schlüsselrolle. Wir wollen einen Bundespräsidenten, der die soziale Frage wieder in den Mittelpunkt stellt."

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Armin Laschet warnte im "Focus" den Koalitionspartner SPD allerdings davor, gemeinsam mit Grünen und Linken einen Kandidaten aufzustellen. "Es ist realitätsfern zu glauben, das Abstimmungsverhalten in der Bundesversammlung im Februar 2017 sei ohne jegliche Auswirkung auf die Bundestagswahl im September", sagte er.

Lafontaine nannte es unklug, jetzt über Namen zu reden. Man brauche eine Persönlichkeit, "die sich für das Soziale und für eine Rückkehr zur Friedenspolitik Willy Brandts einsetzt". Auch Laschet wandte sich gegen eine Vorfestlegung auf einen Kandidaten: "Wichtiger als Mann oder Frau, jung oder alt, Ost oder West ist die Eignung einer Persönlichkeit für das Amt."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr