Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Linke-Parteitag: Erst Grundeinkommen, dann Gysi
Nachrichten Politik Linke-Parteitag: Erst Grundeinkommen, dann Gysi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:40 06.06.2015
Gregor Gysi soll sich auf dem Parteitag zu seiner politischen Zukunft äußern. Quelle: Tim Brakemeier
Anzeige
Bielefeld

Außerdem geht es um das Wahljahr 2016 und mögliche rot-rot-grüne Bündnisse. Eröffnet wird das zweitägige Treffen der größten Oppositionspartei im Bundestag von der Vorsitzenden Katja Kipping.

Das größte Interesse richtet sich jedoch auf den Vorsitzenden der Bundestagsfraktion, Gregor Gysi: Der 67-jährige will sich am Sonntagnachmittag in einer Rede zu seiner politischen Zukunft äußern. Dabei geht es um die Frage, ob Gysi im Herbst wieder als Fraktionsvorsitzender kandidiert oder Platz für die Nachfolge macht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Begleitet von Protesten läuft heute der Countdown zum G7-Gipfel. Das Treffen der Staats- und Regierungschefs sieben führender Industrienationen im Schloss Elmau beginnt morgen und dauert bis Montag.

06.06.2015

Der Leipziger Julian Rossig von den Johannitern koordiniert den Hilfseinsatz für Nepal von Deutschland aus.

05.06.2015

Nach den Erdbeben in Nepal hilft Konrad Menzel vom Dresdner Verein Arche Nova vor Ort in Bhaktapur, Ghorka und Trisuli Bazar.

05.06.2015
Anzeige