Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Linke wollen nicht auf SPD und Grüne zugehen
Nachrichten Politik Linke wollen nicht auf SPD und Grüne zugehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 18.10.2016
„Kompromisse im Vorfeld einer Wahl wird es mit uns nicht geben“: Linken-Fraktionschef Dietmar Bartsch. Quelle: dpa
Berlin

„Kompromisse im Vorfeld einer Wahl wird es mit uns nicht geben. Das wäre absurd und der Sargnagel für ein Mitte-Links-Bündnis“, sagte Bartsch dem RedaktionsNetzwerk Deutschland, zu dem diese Zeitung gehört. Er kämpfe für eine starke Linke – und zwar auch im Wettbewerb mit SPD und Grünen.

„Ich sehe nach wie vor die große Gefahr, dass sich SPD und Grüne nach der Bundestagswahl darin überbieten werden, sich für eine Koalition mit der Union hübsch zu machen. Nur wer die Linke wählt, kann ausschließen, dass seine Stimme nicht Frau Merkels Kanzlerschaft verlängert“, erklärte Bartsch.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik Die Kandidaten-Gattin - Das Rätsel Melania Trump

Will diese Frau wirklich ins Weiße Haus? Zumindest bei ihren öffentlichen Auftritten erweckt Melania Trump nicht den Eindruck, als ob sie es kaum erwarten könne, von Manhattan nach Washington umzuziehen.

18.10.2016

Im Fall al-Bakr zieht die Opposition Parallelen zum Versagen der Sicherheitsbehörden bei der Verfolgung der rechtsextremen Terrorgruppe NSU. „Erneut wusste die rechte Hand nicht, was die linke tut“, kritisierte die Linken-Geheimdienstexpertin Martina Renner.

18.10.2016

Im umkämpften Mariupol entscheidet sich der Konflikt zwischen Moskau und Kiew – ein Besuch im Zentrum der Ukraine-Krise, in dem die Spuren des Krieges überall sichtbar sind. Nur die Wenigsten aber schauen hin.

18.10.2016