Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Martin Schulz führt die NRW-SPD in die Bundestagswahl
Nachrichten Politik Martin Schulz führt die NRW-SPD in die Bundestagswahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 12.05.2017
Die 450 Delegierten wählten Schulz mit 100 Prozent der Stimmen auf Listenplatz 1. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft applaudiert im Hintergrund. Quelle: dpa
Anzeige
Münster

Bei einer Delegiertenkonferenz in Münster wurde der Bundesvorsitzende am Samstag mit 410 gültigen Stimmen auf Platz 1 der Landesliste gewählt. 5 der insgesamt 415 abgegebenen Stimmen waren ungültig; nicht alle 423 Anwesenden stimmten ab. Schulz hatte keinen Gegenkandidaten.

Von RND/dpa

Sieben Jahre lang haben die Amerikaner bisher mit der Gesundheitsversorgung von Ex-Präsident Obama gelebt. Offiziell heißt das Gesetz, das als „Obamacare“ bekannt wurde, „Patient Protection and Affordable Care Act“ – „Gesetz zum Schutz von Patienten und für bezahlbare Versorgung“. Trump will nun einige Veränderungen auf den Weg bringen.

25.03.2017

Seit fast 18 Jahren ist das Saarland fest in CDU-Hand: Erst hatte Peter Müller das Sagen, seit 2011 als erste Regierungschefin an der Saar Annegret Kramp-Karrenbauer. Am Sonntag werden die Karten neu gemischt.

25.03.2017

Das muss man den Amerikanern lassen: Mit ihren „Checks and Balances“ weisen sie ihr Staatsoberhaupt deutlich in die Schranken. DJT, wie sich Donald John Trump gern nennen lässt, mag zwar den großspurigen Auftritt, aber die Grenzen seiner Macht spürt er schneller als erwartet.

25.03.2017
Anzeige