Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Mehr Deutsche beantragen kleinen Waffenschein
Nachrichten Politik Mehr Deutsche beantragen kleinen Waffenschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 09.01.2017
Der kleine Waffenschein berechtigt zum Kauf und zum Führen von Schreckschuss-Pistolen wie diese „Walther P22“. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Von Januar bis Dezember 2016 wurden nach Recherchen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND), zu dem auch diese Zeitung gehört, bundesweit insgesamt 183.830 kleine Waffenscheine beantragt.

Über 400.000 kleine Waffenscheine beantragt

Somit stieg nach Angaben des Bundesinnenministeriums die Zahl der ausgestellten Kleinen Waffenscheine in Deutschland zum Jahresende auf insgesamt 469.741 – ein Anstieg um 64 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Der Kleine Waffenschein berechtigt zum Kauf und zum Führen von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen. Er wurde 2002 als Reaktion auf eine Häufung von Amokläufen in deutschen Schulen eingeführt.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach Brandenburg will auch Berlin abgelehnten Asylbewerbern ein Bleiberecht einräumen, wenn sie Opfer rechter Gewalt geworden sind.

09.01.2017

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann verlangt mehr Druck auf Staaten, die Abschiebungen aus Deutschland erschweren, weil sie nur zögerlich oder gar keine Ausweispapiere zur Verfügung stellen. Sanktionen dürften dabei nicht als Druckmittel ausgeschlossen werden, so Oppermann.

09.01.2017

Das Parlament in Ankara soll am Montag mit den Beratungen über die geplante Verfassungsreform für ein Präsidialsystem in der Türkei beginnen. Die Beratungen sollen rund zwei Wochen andauern. Kommt es zu der nötigen Verfassungsänderung, wird Erdogan deutlich gestärkt.

09.01.2017
Anzeige