Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Oppermann bezeichnet Höcke als „Nazi“
Nachrichten Politik Oppermann bezeichnet Höcke als „Nazi“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 25.02.2017
SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann fand deutlich Worte für AfD-Mann Björn Höcke: „Für mich ist er ein Nazi.“ Quelle: dpa
Erfurt

„Wer völkische Ideologie der Nationalsozialisten in Deutschland wiederbeleben will, der hat keinen Platz in der demokratischen Gesellschaft.“ Oppermann reagierte mit seinem verbalen Angriff auf eine Rede Höckes vom Januar, in der der AfD-Politiker Kritik am Holocaust-Gedenken geübt hatte. Später räumte Höcke Fehler ein. Der Bundesvorstand der AfD hatte am 13. Februar ein Parteiausschlussverfahren gegen den Landes- und Fraktionschef beschlossen.

„Wir können uns schon denken, wie dieses Parteiausschlussverfahren ausgeht“, sagte Oppermann. Seine Partei stehe für einen respektvollen Umgang aller Menschen, unabhängig von Geschlecht oder Religion und Herkunft. „Wer diese Grundregel der Demokratie nicht beachtet, der hat im Bundestag nichts zu suchen“, sagte der SPD-Politiker mit Blick auf die AfD und die Bundestagswahl im September.

Von RND/dpa