Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Pofalla: Weiter Weg zu deutsch-russischen Konsultationen

International Pofalla: Weiter Weg zu deutsch-russischen Konsultationen

Beim ersten "Petersburger Dialog" zwischen Deutschland und Russland seit Beginn der Ukraine-Krise strebt der Co-Vorsitzende Ronald Pofalla eine offene Debatte auch über die zahlreichen Streitfragen an.

Voriger Artikel
Studie: Arme Kommunen geraten in Abwärtsspirale
Nächster Artikel
Dreyer strebt Flüchtlingspakt zwischen Bund und Ländern an

Der deutsch-russische «Petersburger Dialog» wurde wegen der Krim-Annexion im vergangenen Jahr ausgesetzt. Mit dem ehemaligen Kanzleramtschef Ronald Pofalla als einer der Vorsitzenden soll nun ein neuer Anlauf gestartet werden.

Quelle: Wolfgang Kumm/ Archiv

Berlin. "Ich beabsichtige die Themen, die das deutsch-russische Verhältnis belasten (...), sehr offen in meiner Eröffnungsrede anzusprechen", sagte der frühere Kanzleramtschef der Deutschen Presse-Agentur. Er erwarte "eine muntere und lebhafte Debatte".

Der "Petersburger Dialog" war früher an die deutsch-russischen Regierungskonsultationen gekoppelt. Beide Veranstaltungen wurden wegen der Krim-Annexion im vergangenen Jahr ausgesetzt. Mit dem CDU-Politiker Pofalla und dem früheren russischen Ministerpräsidenten Viktor Subkow als Vorsitzenden soll nun ein neuer Anlauf gestartet werden.

Pofalla warnte vor zu hohen Erwartungen an die Veranstaltung. "Der Petersburger Dialog kann nicht die Ukraine-Krise lösen", sagte er. Man könne bei der Veranstaltung aber um Verständnis für die eigene Position werben. "Und den Versuch werden wir in Potsdam auf jeden Fall unternehmen."

An eine baldige Wiederaufnahme der deutsch-russischen Regierungskonsultationen glaubt Pofalla nicht. Dazu müsste es erst zu einer weiteren Verbesserung der Lage in der Ukraine und zu einer Lockerung der Sanktionen gegen Russland kommen. "Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr