Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Poggenburg verteidigt auf Parteitag polarisierenden Kurs

Parteien Poggenburg verteidigt auf Parteitag polarisierenden Kurs

Bei der Landtagswahl sorgte die AfD in Sachsen-Anhalt mit ihrem hohen Ergebnis für eine große Überraschung. Auch jetzt gilt die Partei als unberechenbar. Landeschef Poggenburg verteidigt den Kurs.

Voriger Artikel
Gysi für rot-rot-grünen Kanzlerkandidaten
Nächster Artikel
Bundeswehr plant Investitionen in Panzer und Luftabwehr

André Poggenburg, Landesvorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt, spricht während des Sonderparteitags seiner Partei in Eisleben.

Quelle: Sebastian Willnow

Eisleben. Sachsen-Anhalts AfD-Vorsitzender André Poggenburg hat den polarisierenden Kurs seiner Landespartei verteidigt. Die AfD in Sachsen-Anhalt sei als systemkritisch und fundamental wahrgenommen worden, sagte er bei einem Sonderparteitag in Eisleben.

Dies habe dazu geführt, dass sie bei der Landtagswahl am 13. März fast jede vierte Stimme erhalten habe - soviel wie nie zuvor bei einer Landtagswahl.

Poggenburg und der Landesverband zählen zum äußerst rechten Flügel der AfD. Poggenburg sagte, der einst kleine Landesverband in Sachsen-Anhalt habe inzwischen Einfluss in der Bundespartei gewonnen.

Auf dem Programm des Sonderparteitages stand vor allem die Wahl eines neuen Landesvorstandes. Poggenburg hatte nach seiner Wahl zum neuen Fraktionschef im Landtag von Magdeburg angekündigt, den Parteivorsitz abgeben zu wollen. Später erklärte er, er erwäge doch eine erneute Kandidatur, sollte sich kein anderer geeigneter Kandidat finden. Daraufhin kündigte der Wittenberger AfD-Chef Dirk Hoffmann an, er halte sich eine Kampfkandidatur gegen Poggenburg offen. Beide wollten sich auch kurz vor Beginn des Parteitags nicht festlegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Die Sparkasse Leipzig sucht für ihren Kalender 2018 die 12 besten Motive aus hunderten Einsendungen. Die Entscheidung fällt in einem Voting. Hier k... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

25. April 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Welches Glück müssen wir jahrzehntelang gehabt haben, dass wir in Frieden und relativ sicher in Deutschland leben konnten – mit all den Türken, die das Land bevölkern.

mehr