Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Rund 41 000 Ausbildungsplätze blieben 2015 unbesetzt
Nachrichten Politik Rund 41 000 Ausbildungsplätze blieben 2015 unbesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:44 26.04.2016
Angesichts fehlender Lehrlinge stellen viele Kleinstbetriebe ihre Ausbildungsangebote ein. Quelle: Patrick Pleul
Anzeige
Passau

Die Zeitung berief sich auf den "Berufsbildungsbericht 2016", der ihr vorlag und den Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) am Mittwoch vorstellen will. "Insbesondere kleine Betriebe ziehen sich in der Folge aus der Ausbildung zurück", heißt es dem Bericht nach in der Kabinettsvorlage der Ministerin.

Wie die "Rheinische Post" unter Berufung auf den "Berufsbildungsbericht" schrieb, stellten angesichts fehlender Lehrlinge fast 8200 Kleinstbetriebe ihre Ausbildungsangebote ein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im bayerischen Atomkraftwerk Gundremmingen ist ein Computervirus entdeckt worden. Die Schadsoftware sei bei der Vorbereitung der Revision in Block B aufgefallen, teilte das Kraftwerk mit.

25.04.2016

Ein gelungener Auftakt sieht anders aus. Erst im zweiten Wahlgang erreicht Ministerpräsident Haseloff die nötige Mehrheit. Damit ist Sachsen-Anhalt das erste Bundesland, in dem eine "Kenia"-Koalition regiert. Deutet der holprige Beginn bereits auf Probleme hin?

25.04.2016

Jetzt reißt Euch zusammen, Ihr Europäer. Es gibt viel zu verlieren! Das ist die Hauptbotschaft des US-Präsidenten an die kriselnde EU. Er nimmt die Verbündeten beim Deutschland-Besuch aber auch in die Pflicht.

25.04.2016
Anzeige