Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik SPD-Chef Sigmar Gabriel wird wieder Vater
Nachrichten Politik SPD-Chef Sigmar Gabriel wird wieder Vater
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 22.11.2016
Vizekanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel wird erneut Vater. Quelle: dpa
Anzeige
Hamburg

„Wir sind sehr glücklich, dass wir im Frühjahr noch ein Kind bekommen“, sagte Gabriel dem Hamburger Magazin „Stern“. Mit seiner Frau Anke, mit der Gabriel in zweiter Ehe verheiratet ist, hat der  57-jährige Vizekanzler und Bundeswirtschaftsminister schon die gemeinsame vierjährige Tochter Marie.

Babypause?: „Das geht im Wahlkampf leider nicht“

Auf die Frage, ob die familiären Veränderungen Auswirkungen auf seine mögliche Kanzlerkandidatur haben könnten, sagte Gabriel: „Nein, denn wir haben uns vor der Entscheidung, ein weiteres Kind zu bekommen, alles gut überlegt.“ Gabriel wird damit im Frühjahr zum dritten Mal Vater. Aus erster Ehe hat er schon eine erwachsene Tochter.

Gabriels Ehefrau Anke ist Zahnärztin und hat in Goslar eine eigene Praxis. Die 40-Jährige will bis zum Mutterschutz weiter in ihrem Beruf arbeiten. Auf die Frage, ob er eine Babypause einlege, sagte Gabriel dem „Stern“: „Das geht im Wahlkampf leider nicht.“

Von RND/afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die schwarze Null steht – zum vierten Mal in Folge. So wünschte es sich der Finanzminister. Gerade in der Terrorabwehr und in der Flüchtlingsversorgung muss die Regierung aber aufstocken. Das sind die Kernpunkte des 329,1 Milliarden Euro großen Haushaltplans.

22.11.2016
Politik Nationalisten-Treffen in Washington - Ultra-Rechte feiert „Heil Trump! Sieg Heil!“

In den USA berauscht sich die Ultra-Rechte am Wahlsieg von Donald Trump und feiert ihn wie einen Führer – das zeigt ein Video: Darin ruft Richard Spencer „Heil Trump! Heil unser Volk! Sieg Heil“. Seine Anhänger antworten mit dem Hitler-Gruß.

22.11.2016

Prominente Unterstützung für Frank-Walter Steinmeier: Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern schickt einen Schlagersänger zur Wahl nach Berlin. Roland Kaiser soll für den SPD-Bundespräsidenten votieren.

22.11.2016
Anzeige