Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Trump will gegen FBI ermitteln lassen
Nachrichten Politik Trump will gegen FBI ermitteln lassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:51 20.05.2018
US-Präsident Donald Trump. Quelle: imago/ZUMA Press
Anzeige
Washington

US-Präsident Donald Trump will untersuchen lassen, ob die Bundespolizei FBI seinen Präsidentschaftswahlkampf 2016 aus politischen Gründen unterwandert hat. Er werde diese Untersuchung am Montag auch offiziell fordern, schrieb Trump am Sonntag auf Twitter. Außerdem solle untersucht werden, ob ein solcher Vorgang von Mitgliedern der Regierung seines Vorgängers Barack Obama angeordnet worden sei, schrieb Trump.

Berichten zufolge hatte das FBI eine vertrauliche Quelle, um mit Beratern Trumps über mögliche Verbindungen seines Teams zu Russland und einer etwaigen Beeinflussung der Wahl zu sprechen. Trump legt seit Tagen mit offensichtlich wachsendem Ärger nahe, dass diese FBI-Quelle in seinem Team platziert worden war. Unter Berufung auf Ermittler und Regierungsquellen schrieben US-Medien, dass dies nicht der Fall gewesen sei.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bundesregierung hat Kenntnis von mehr als 1000 Islamisten, die zur Unterstützung einer Terrororganisation in Richtung Syrien und Irak ausgereist gereist sind. Über die Hälfte von ihnen hat nach Angaben der Sicherheitsbehörden die deutsche Staatsangehörigkeit.

20.05.2018

Claudia Roth springt den viel gescholtenen Fußballspielern bei. Gündogan und Özil seien mündige Bürger mit dem Recht auf eine politische Meinung, sagte die Bundestagsvizepräsidentin in einem Interview.

20.05.2018

Am Sonntag wählt Venezuela einen neuen Präsidenten. Hyperinflation und knappe Lebensmittel haben die Venezolaner zermürbt. Die Präsidentenwahl lässt die Menschen kalt – zumal der Sieger eigentlich ohnehin schon feststeht.

20.05.2018
Anzeige