Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Türkische Flagge auf niederländischem Konsulat
Nachrichten Politik Türkische Flagge auf niederländischem Konsulat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 12.03.2017
Auf dem niederländischen Konsulat in Istanbul wehte die türkische Flagge.  Quelle: Screenshot/Twitter
Anzeige
Istanbul

Er sei unerkannt entkommen. Die türkische Fahne wurde inzwischen abgenommen. Die niederländische Flagge wurde dann wieder gehisst.

Wie der Mann in das hoch gesicherte Gebäude gelangen konnte, war zunächst unklar. Die Sondereinsatzpolizei ist seit der Verhinderung des Auftritts von Familienministerin Fatma Betül Sayan Kaya in Rotterdam vor dem niederländischen Konsulat in Istanbul postiert.

Von RND/dpa

Die zunehmenden Spannungen zwischen Deutschland und der Türkei nimmt die CSU zum Anlass, wiederholt den Rückzug der Bundeswehr vom türkischen Stützpunkt Incirlik zu fordern. CSU-Bundestagsabgeordneten Florian Hahn zweifelt daran, dass die türkische Regierung die Sicherheit der deutschen Truppen „gewähren kann und will“.

12.03.2017

Nach dem Eklat um den verhinderten Auftritt der türkischen Familienministerin Fatma Betül Sayan Kaya in Rotterdam ist die Politikerin zurück in die Türkei geflogen. Derweil haben sich türkische Demonstranten in Rotterdam Auseinandersetzungen mit der Polizei geliefert. Ministerpräsident Binali Yildirim droht mit Sanktionen.

12.03.2017

Neue Belastungsprobe des türkisch-niederländischen Verhältnisses: Auf ihrem Weg von Deutschland ins Türkische Generalkonsulat in Rotterdam sei die türkische Familien- und Sozialministerin Fatma Betül Sayan Kaya von niederländischen Polizisten gestoppt worden, so die Agentur Anadolu.

11.03.2017
Anzeige