Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Politik Wer ist Markus Söder?
Nachrichten Politik Wer ist Markus Söder?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 04.12.2017
Seit 23 Jahren im Bayerischen Landtag: Markus Söder. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Der amtierende Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer zieht sich zurück, übernehmen wird Markus Söder. Die CSU-Landtagsfraktion hat den bisherigen Finanzminister einstimmig als Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2018 nominiert. Aber wer ist der Mann, der sich mit langem Atem und viel Durchsetzungskraft an die Spitze kämpfte? Sieben Fakten zu Markus Söder.

1. Markus Söder kommt aus dem Journalismus

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg absolvierte Söder von 1992 bis 1993 ein Volontariat beim Bayrischen Rundfunk und arbeitete danach noch ein Jahr beim BR in München. Noch immer ist er Kuratoriumsmitglied der Bayerischen Akademie für Fernsehen.

2. Urgestein im Bayerischen Landtag

Fast sein halbes Leben sitzt Markus Söder schon im Bayerischen Landtag. Der 50-Jährige ist seit 1994 Landtagsabgeordneter – also seit 23 Jahren. Derzeit ist Söder Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat.

3. Poster von Franz Josef Strauß verschreckte Freundin

In einem ARD-Interview sagte Söder einst über den verstorbenen CSU-Politiker Franz Joseph Strauß: „Ich hatte sogar ein riesengroßes Poster von Strauß, fast überlebensgroß. Ich wohnte bei uns zu Hause unter einer Dachschräge und dort hing dieses Poster. Wenn ich aufgewacht bin, habe ich also an der Decke direkt Strauß angeschaut. Das hat sich in späteren Jahren als gar nicht so einfach erwiesen, wenn dann auch mal eine Freundin da war und die auch Strauß zuerst gesehen hat. Das war nicht immer ganz so einfach.“

4. Seehofer und Söder können sich nicht leiden

Der amtierende Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer und sein wahrscheinlicher Nachfolger Markus Söder sind sich nicht grün: Einst warnte Seehofer vor Journalisten vor Söders „charakterlichen Schwächen und Schmutzeleien“. Außerdem hegt Seehofer angeblich den Verdacht, dass es Söder gewesen sein soll, der vor gut zehn Jahren die „Bild“-Zeitung über Seehofers uneheliches Kind informiert haben soll.

5. Treuer Fan des 1. FC Nürnberg

Markus Söder ist Mitglied des 1. FC Nürnberg. Zwischen 2007 und 2011 gehörte er dem Aufsichtsrat des Vereins an; seit 2011 ist er im Vereinsbeirat aktiv.

6. Söder hat vier Kinder

Seit 1999 ist Söder mit der Unternehmerin Karin Baumüller-Söder verheiratet. Die beiden haben drei Kinder. Aus einer früheren Beziehung hat Söder noch eine erwachsene Tochter.

7. Verrückte Kostüme zu Fasching

Ein Hobby von ihm und seiner Frau sind exzentrische Kostüme zu Fasching. Die beiden verkleideten sich schon als Homer und Marge Simpson und als Punker. Söder kam außerdem schon als Mahatma Gandhi, Edmund Stoiber und als Drag Queen.

Von Anne Grüneberg/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Rückzug von Horst Seehofer hat die CSU-Landtagsfraktion den bisherigen Finanzminister Markus Söder einstimmig als Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2018 gewählt. Zuvor hatte Innenminister Joachim Herrmann auf eine Gegenkandidatur verzichtet.

04.12.2017

Nach dem erneuten Raketenabwurf der Nordkoreaner haben Südkorea und die USA mit der bisher größten gemeinsamen Luftwaffenübung begonnen. Pjöngjang bezeichnete das Manöver als „offene Provokation“ und warnte vor dem Ausbruch eines Atomkriegs.

04.12.2017

Die Situation in Honduras ist angespannt: Der Sportjournalist Salvador Nasralla sah schon wie der sichere Sieger bei der Präsidentschaftswahl aus, doch inzwischen scheint Amtsinhaber Juan Orlando Hernández bei der Auszählung vorn zu liegen. Die Gegner wittern Wahlbetrug, es gibt Tote – und eine Ausgangssperre.

04.12.2017
Anzeige