Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Polizeiticker Weltweit
Bandenkrieg im Rockemilieu
Mitglieder des Rocker-Clubs "Bandidos" (Archivbild)

Manupulationen auch im Landeskriminalamt von Schleswig-Holstein? Die Spitze der Landespolizei - darunter der heutige Landespolizeichef Ralf Höhs - steht unter dem schweren Verdacht, wichtige Informationen in einem Verfahren gegen Rockerclubs nicht weitergegeben zu haben.

  • Kommentare
mehr
21 Menschen starben
Gedenken am 27.07.2016 an der Unglücksstelle der Loveparade 2010 in Duisburg.

Die Loveparade-Katastrophe in Duisburg wird nun doch in einem Strafprozess aufgearbeitet. Das hat das Düsseldorfer Oberlandesgericht entschieden. Vor sieben Jahren starben bei dem Unglück 21 Menschen, über 600 wurden verletzt.

  • Kommentare
mehr
Polizei vom Hass geschockt
Aggressive BVB-Fans wurden am Samstagabend auch im ZDF-Sportstudio gezeigt.

Die Auswärtsfahrt nach Dortmund endete für gut ein Dutzend Fans von RB Leipzig im Krankenhaus. Die Anhänger der Roten Bullen wurden schon beim Anmarsch zum Stadion mit Steinen und vollen Dosen traktiert.

mehr
Pakistan International Airline
Ein Flugzeug der Pakistan International Airline (PIA).

Eine Maschine der Pakistan Internationale Airline soll am Mittwoch während eines Inlandsfluges in Pakistan abgestützt sein. Das berichtet das indische Nachrichtenportal Znews. Der Grund für den Absturz ist bisher unklar.

  • Kommentare
mehr
Unfall
(Symbolfoto)

Ein 49 Jahre alter Mann ist bei einer Probefahrt mit einer Pferdekutsche im Harz ums Leben gekommen. Insgesamt seien bei der Fahrt am Samstag in der niedersächsischen Stadt Osterode vier Menschen dabeigewesen, teilte die Polizei am Sonntag mit.

  • Kommentare
mehr
Nasenflügel und Augenlider abgetrennt
Eine Anwohnerin hörte  laute Schreie aus der Wohnung des Täters   und alarmierte die  Polizei.

Die Tat erinnert an einen Horrorfilm: In Hessen soll ein Mann einem 18-Jährigen das Gesicht mit einem Messer auf brutale Art und Weise entstellt haben. Die Ermittler rätseln über das Motiv.

mehr
Naturgewalt
Die Erdstöße überraschten die Bewohner der Bergregion in den frühen Morgenstunden.

Ein schweres Erdbeben hat die Menschen in Mittelitalien mitten in der Nacht aus dem Schlaf gerissen und viele getötet. Es gab zahlreiche Verletzte und Verschüttete. Nach derzeitigem Stand sind mindestens 73 Menschen ums Leben gekommen. Das geht aus einer vorläufigen Bilanz des Zivilschutzes hervor.

mehr
Kriminalität
Ein 27-Jähriger hat in diesem Zug im schweizer Kanton St. Gallen mit einer brennbaren Flüssigkeit und einem Messer Passagiere angegriffen. Eine 34-jährige Frau erlag ihren Verletzungen. Auch der Angreifer starb.

Eine Szenerie wie bei der Terror-Attacke in einem Regionalzug in Würzburg: In der Schweiz geht ein bewaffneter Mann in einem Zug auf mehrere Fahrgäste los. Die Bilanz: Zwei Tote und fünf Verletzte.

  • Kommentare
mehr
Hintergründe unklar
Ein 27-Jähriger hat in einem Zug im Schweizer Kanton St. Gallen mehrere Passagiere angegriffen und zum Teil schwer verletzt. (Symbolbild)

In einem Schweizer Zug im Kanton St. Gallen hat ein Mann mehrere Passagiere angegriffen und zum Teil schwer verletzt. Er soll eine brennbare Flüssigkeit ausgeschüttet und angezündet haben. Die Hintergründe der Tat sind bisher noch unklar.

mehr
Hoher Schaden
Polizeiticker (Symbolbild)

Mehr als 40 Urlauber mussten in Tschechien aus einem brennenden Erzgebirgshotel flüchten. Das Feuer war am Dienstagmorgen im Dorf Mezihoří, Blatno, rund 25 Kilometer östlich von Annaberg-Buchholz ausgebrochen.

  • Kommentare
mehr
Großeinsatz
In Saarbrücken hatte sich ein Mann in einem Restaurant verschanzt.

SEK-Einsatz in Saarbrücken: Ein Bewaffneter soll sich in einem Lokal verschanzt haben, heißt es. Später stellt sich heraus: Der Mann hatte gar keine Waffe. Die Polizei findet den 43-Jährigen schlafend im Keller.

  • Kommentare
mehr
Notfälle
Bei einer Geburtstagsparty in einem Club in Rouen starben 13 Menschen.

Die Kerzen auf dem Kuchen könnten der Auslöser gewesen sein für das tödliche Unglück in einer Bar. Die Ermittler stehen aber auch vor der Frage: War der Party-Keller zu klein für die Feier?

  • Kommentare
mehr

Die LVB und die LVZ starteten einen Aufruf: Wir suchten Fotos von historischen Straßenbahnen in Leipzig. Viele schöne Bilder haben uns erreicht. Blättern Sie mit uns im Fotoalbum! mehr