Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aktivisten besetzen französisches Konsulat in Düsseldorf

Aktivisten besetzen französisches Konsulat in Düsseldorf

Die Polizei hat eine Aktion von Flüchtlingsaktivisten im französischen Generalkonsulat in Düsseldorf nach etwa vier Stunden beendet. Etwa zehn Demonstranten waren am Freitagmittag in einen Vorraum des Konsulats in einem Bürohaus im Zentrum eingedrungen.

Voriger Artikel
Massaker in US-Kino: Zwölf Tote bei "Batman"-Premiere nahe Denver
Nächster Artikel
Frau entging knapp Schießerei in Toronto - und starb bei "Batman"-Premiere in Aurora

Polizisten tragen am Freitag (20.07.2012) eine Demonstrantin aus dem französischen Konsulat in Düsseldorf. Die Flüchtlingsaktivisten waren in die Räume eingedrungen, zehn Aktivisten wurden vorübergehend festgenommen.

Quelle: dpa

Düsseldorf. Nach einer Anzeige wegen Hausfriedensbruchs beendete die Polizei die Aktion. Einige der Aktivisten wurden aus dem Gebäude getragen.

Eine weitere Besetzung in Räumen der Landesgeschäftsstelle der Grünen in Düsseldorf dauerte am Abend noch an. Etwa 40 Flüchtlingsaktivisten hatten sich dort am Nachmittag im ersten Stock verbarrikadiert. Sie fordern nach Angaben eines Grünen-Mitarbeiters ein Gespräch mit einem Politiker der Partei und wollen gegebenenfalls über Nacht bleiben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr