Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Am Zoll gestoppt: Polizei entlarvt Spanierin mit Kurven aus Kokain

Am Zoll gestoppt: Polizei entlarvt Spanierin mit Kurven aus Kokain

Kokain-Transport an kurvenreichen Körperteilen: Eine auffallend dralle Spanierin ist der Polizei in Rom ins Netz gegangen. Die 33-Jährige, nach eigenen Angaben ein Model, hatte sich mit 2,5 Kilogramm Kokain in kristallisierter Form den Busen und den Po vergrößert, wie die italienische Polizei am Mittwoch berichtete.

Voriger Artikel
Mildes Urteil im Inzest-Prozess - Mann zeugt drei Kinder mit eigener Tochter
Nächster Artikel
„Mord ohne Leiche“ - Geständnis im Selbstgespräch zählt nicht

Eine auffallend dralle Spanierin ist der Polizei in Rom ins Netz gegangen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Rom. Die Frau wurde nach einem Flug von São Paulo nach Rom auf dem Flughafen Fiumicino gestoppt. Den Beamten fielen die „außerordentlich hervorstehenden“ Kurven auf. Sie entschieden sich für eine Kontrolle.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr