Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Anklage gegen Pfarrer aus Salzgitter wegen sexuellen Missbrauchs in 267 Fällen
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Anklage gegen Pfarrer aus Salzgitter wegen sexuellen Missbrauchs in 267 Fällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:41 01.11.2011
Ein katholischer Pfarrer aus Salzgitter ist wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in 267 Fällen angeklagt worden. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Braunschweig

Derzeit untersucht ein psychiatrischer Sachverständiger, ob der Mann eventuell vermindert schuldfähig ist. Darauf gebe es aber bisher keinerlei Hinweise, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft.

Der 46-Jährige hatte die große Mehrzahl der Taten bereits gestanden. Der Mann sitzt seit Mitte Juli in Untersuchungshaft. Er soll seit 2004 mindestens drei Jungen im Alter zwischen 9 und 15 Jahren missbraucht haben, zu denen er als Gemeindepfarrer Kontakt hatte.

Der Priester war bereits 2006 ins Visier des Bistums Hildesheim gerückt, weil er mit einem Jungen gemeinsam in einem Bett übernachtet hatte. Es sei aber damals keine Rede von sexuellem Missbrauch gewesen, hieß es vom Bistum. Nach einem Protest der Familie wurde dem Geistlichen ein Kontaktverbot auferlegt, das dieser nach Mitteilung des Bistums im Sommer durchbrochen hatte.

Im vergangenen Jahr hatte die Staatsanwaltschaft Hildesheim den Vorfall bereits überprüft, konnte damals aber kein strafbares Handeln erkennen und leitete deswegen auch keine Ermittlungen ein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Lehrer aus Brandenburg muss sich seit Dienstag wegen versuchten sexuellen Missbrauchs eines vermeintlich 13-jährigen Jungen vor dem Berliner Amtsgericht verantworten.

01.11.2011

Blutiger Angriff im Kinderzimmer: Mit einem Messer hat eine 45-jährige Frau in Ihlow (Niedersachsen) auf ihre beiden Kinder eingestochen und sie schwer verletzt.

30.10.2011

Eine Gruppe von sechs Männern und Frauen hat in der Nacht zum Sonntag in Bremen zwei Polizisten angegriffen und dabei verletzt. Die beiden Beamten waren in Zivil unterwegs, als sie während einer Personenkontrolle attackiert wurden, teilte ein Sprecher der Polizei mit.

30.10.2011
Anzeige