Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ausschreitungen in Athen - tausende demonstrieren vor Griechischem Parlamentsgebäude

Ausschreitungen in Athen - tausende demonstrieren vor Griechischem Parlamentsgebäude

Nach einer zunächst friedlich verlaufenen Demonstration von mehreren tausend Menschen ist es am Donnerstag vor dem Parlament in Athen zu Ausschreitungen gekommen.

Voriger Artikel
Schüsse auf das Weiße Haus in Washington - Polizei nimmt Verdächtigen fest
Nächster Artikel
Anti-Wall-Street-Proteste in New York eskalieren - Mindestens 245 Festnahmen

Auf den Straßen von Athen kam es erneut zu Ausschreitungen. (Archivbild)

Quelle: dpa

Athen. Rund 300 vermummte Autonome schleuderten Brandflaschen auf die Polizei. Die Beamten setzten Tränengas ein und nahmen mindestens zwei Randalierer fest, wie das Fernsehen zeigte.

Die Demonstranten skandierten unter anderem „Runter mit der Regierung der Bankiers". Am Vorabend hatte die neue griechische Regierung unter dem ehemaligen Vizepräsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Lucas Papademos, das Vertrauen des griechischen Parlaments bekommen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit