Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Ausschreitungen in Athen - tausende demonstrieren vor Griechischem Parlamentsgebäude
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Ausschreitungen in Athen - tausende demonstrieren vor Griechischem Parlamentsgebäude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 17.11.2011
Auf den Straßen von Athen kam es erneut zu Ausschreitungen. (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Athen

Rund 300 vermummte Autonome schleuderten Brandflaschen auf die Polizei. Die Beamten setzten Tränengas ein und nahmen mindestens zwei Randalierer fest, wie das Fernsehen zeigte.

Die Demonstranten skandierten unter anderem „Runter mit der Regierung der Bankiers". Am Vorabend hatte die neue griechische Regierung unter dem ehemaligen Vizepräsidenten der Europäischen Zentralbank (EZB), Lucas Papademos, das Vertrauen des griechischen Parlaments bekommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat am Mittwoch im US-Staat Pennsylvania einen Mann festgenommen, der Schüsse auf das Weiße Haus abgegeben haben soll. Die Leibgarde von Barack Obama hatte zuvor eine Kugel in einem Fenster des Präsidenten-Wohnsitzes entdeckt.

16.11.2011

Bei den schweren Krawallen am polnischen Unabhängigkeitstag sind am Freitag in Warschau auch 92 deutsche Demonstranten festgenommen worden. Das teilte ein Sprecher der Warschauer Polizei am Samstag in einer vorläufigen Bilanz mit.

12.11.2011

Gibt es Rechtsterrorismus in Deutschland? Bernd Wagner hat in Berlin das Aussteigerprogramm „Exit“ für Rechtsextreme gegründet. Seit Jahrzehnten beobachtet der ehemalige Kriminalist die rechte Szene.

12.11.2011
Anzeige