Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Auto auf der Startbahn: Flugzeug reißt in den USA drei Menschen in den Tod
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Auto auf der Startbahn: Flugzeug reißt in den USA drei Menschen in den Tod
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:03 17.11.2012
Wegen eines Autos auf der Startbahn ist ein Flugzeug in den USA beim Start abgestürzt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
New York

Das Flugzeug stürzte aus wenigen Metern Höhe ab und ging in Flammen auf. Die drei Insassen hatten keine Chance, obwohl Helfer noch versuchten, einen der Passagiere aus dem brennenden Wrack zu ziehen.

Der Fahrer des Pick-ups wurde nicht verletzt, selbst an dem Auto entstand nur geringer Schaden. Auf Kleinflugplätzen ist es nicht grundsätzlich verboten, auf die Landebahn zu fahren. Wie der Fahrer, selbst ein Pilot, in die Spur des startenden Flugzeuges geraten konnte, war zunächst unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Angehörigen eines Sachsen, der vor 14 Jahren in Kalifornien ermordet worden ist, müssen weiter auf ein endgültiges Urteil gegen einen der Täter warten. Die Verkündung der Strafe für einen vierten Komplizen ist auf den 3. Januar verschoben worden.

16.11.2012

Nach einwöchiger verzweifelter Suche in Südfrankreich haben Polizisten eine 15-jährige Französin wohlbehalten in der Nähe von Offenburg entdeckt. Das Mädchen lag im Kofferraum eines Fluchtautos, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Offenburg am Freitag mitteilten.

16.11.2012

Bei einer Explosion in einem Einfamilienhaus im Münchner Vorort Neubiberg sind zwei junge Männer verletzt worden. Ein 19-Jähriger erlitt am Freitag schwere, sein zwei Jahre älterer Bruder leichte Verletzungen, wie ein Sprecher des bayerischen Landeskriminalamts (LKA) sagte.

16.11.2012