Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Baby aus Wut über Geschrei mit heißem Wasser verbrüht: drei Jahre Haft für Mutter
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Baby aus Wut über Geschrei mit heißem Wasser verbrüht: drei Jahre Haft für Mutter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 23.02.2012
Weil sie ihr Baby mit heißem Wasser verbrüht hat, muss eine junge Mutter für drei Jahre ins Gefängnis. Das urteilte das Amtsgericht Bochum. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Bochum

Die Frau hatte die Füße ihres anderthalb Jahre alten Sohnes im Januar 2010 mindestens fünf Minuten lang mit mehr als 50 Grad heißem Wasser übergossen. Als der Junge Tage später ins Krankenhaus kam, hatten sich seine Wunden lebensgefährlich entzündet.

Der mitangeklagte Lebensgefährte (31) der Frau wurde wegen mehrerer Vorstrafen sogar zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Das Kind lebt inzwischen in einer Pflegefamilie.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem schweren Zugunglück in einem Bahnhof der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires sind mindestens 49 Menschen ums Leben gekommen und 600 verletzt worden.

22.02.2012

Ein junger Betrunkener hat im Duisburger Karneval eine Polizistin krankenhausreif geschlagen. Der 23-Jährige schlug der 26 Jahre alten Beamtin derart heftig ins Gesicht, dass sie bewusstlos zu Boden stürzte, wie ein Polizeisprecher am Dienstag mitteilte.

21.02.2012

Nach den blutigen Ausschreitungen in einem mexikanischen Gefängnis, die am Sonntag 44 Insassen das Leben kosteten, sind mindestens 30 Gefangene aus der Anstalt ausgebrochen.

20.02.2012
Anzeige