Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Bereits elf Attacken auf Journalisten seit Jahresbeginn
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Bereits elf Attacken auf Journalisten seit Jahresbeginn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:19 14.04.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig/Berlin

Die tätlichen Übergriffe und massiven Bedrohungen gegen Journalisten in Deutschland setzen sich nach Angaben des Europäischen Zentrums für Presse- und Medienfreiheit (ECPMF) auch 2016 fort. Mindestens elf tätliche Angriffe verzeichnete das ECPMF seit Jahresbeginn, wie es in einer Mitteilung des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) vom Donnerstag heißt. Sämtliche Angriffe seien im Umfeld von rechtspopulistischen oder extremistischen Demonstrationen registriert worden.

Im Jahr 2015 gab es laut BDZV insgesamt 49 tätliche Angriffe auf Journalisten.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Paris-Attentäter Salah Abdeslam soll in seiner Wohnung im Brüsseler Stadtteil Molenbeek Unterlagen über das deutsche Atomforschungszentrum Jülich aufbewahrt haben.

13.04.2016

Die Ermittler sind sich sicher: Der Fahrdienstleiter, auf dessen Strecke das tödliche Zugunglück von Bad Aibling geschah, war abgelenkt. Und sie haben auch ein Geständnis.

12.04.2016

Die Türkei fordert eine Bestrafung des Satirikers Jan Böhmermann nach dessen Schmähgedicht über Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. Das Auswärtige Amt erhielt eine entsprechende Verbalnote.

10.04.2016
Anzeige