Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Berliner Autofahrer sticht Austauschschüler aus nichtigem Anlass nieder

Berliner Autofahrer sticht Austauschschüler aus nichtigem Anlass nieder

Ein Autofahrer hat einen 16 Jahre alten Jungen in Berlin-Kreuzberg bei einem Streit aus nichtigem Anlass niedergestochen und lebensgefährlich verletzt. Das Opfer gehörte zu einer fünfköpfigen Gruppe von Austauschschülern aus Bolivien, die laut Polizei über den Jahreswechsel zu Besuch in Berlin waren.

Voriger Artikel
Michael Schumachers Zustand nach OP leicht gebessert – weiter Lebensgefahr
Nächster Artikel
FBI fasst totgeglaubten Betrüger in einer Verkehrskontrolle

In Berlin wurde in der Nacht zum Donnerstag ein 16-jähriger Schüler aus Bolivien niedergestochen, nachdem er im mit einem Autofahrer in Streit geraten war (Archivbild).

Quelle: dpa

Berlin. Nach bisherigen Erkenntnissen entstand der Streit in der Nacht zum Donnerstag, weil der Jugendliche in der Schüler-Gruppe die Straße am U-Bahnhof Hallesches Tor überqueren wollte. Ein Autofahrer fühlte sich am Weiterfahren gehindert, es kam zu einem Wortgefecht.

Wie die Berliner Polizei berichtete, stieg der Autofahrer - ein 25 bis 30 Jahre alter Mann - aus seinem Wagen aus, in dem auch drei Frauen saßen. Dann stach er den 16-Jährigen mit einem Messer nieder und fuhr zusammen mit seinen Begleiterinnen davon. Ein Polizeisprecher sprach von einem „sehr dramatischen Fall“. Am Donnerstagnachmittag hieß es, der Zustand des 16-Jährigen sei stabil.

Immer wieder kommt es im Straßenverkehr in Berlin zu Überreaktionen und Gewalttaten - auch aus nichtigen Gründen. Im Falle der Messerattacke in Kreuzberg rief die Polizei die drei Frauen im Wagen des Messerstechers auf, sich bei der Polizei zu melden. Außerdem erhoffen sich die Ermittler Hinweise von Passanten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr