Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Betrunkener Radfahrer will mit Alkohol-Testgerät der Polizei telefonieren

Betrunkener Radfahrer will mit Alkohol-Testgerät der Polizei telefonieren

Ein von der Polizei gestoppter Betrunkener hat in Coburg versucht, mit einem Alkohol-Testgerät zu telefonieren. Der 41-Jährige sei derart benebelt gewesen, dass er das Testgerät für ein Handy gehalten und einen Anruf probiert habe, sagte eine Polizeisprecherin.

Voriger Artikel
Sechs Kinder von Polizeihund angefallen und verletzt - Ermittlung gegen Ausbilderin
Nächster Artikel
Rothirsch rammt Auto - Fahrzeug geht in Flammen auf

Statt hineinzublasen hat ein von der Polizei gestoppter Betrunkener versucht, mit einem Alkohol-Testgerät zu telefonieren. (Archivfoto)

Quelle: LVZOnline .

Coburg. Der Radfahrer war am frühen Sonntagmorgen aus dem Verkehr gezogen und zu einem Test aufgefordert worden.

„Er konnte aber weder mit dem Alkomat telefonieren, noch hineinblasen“, sagte die Sprecherin. Daher sei der Betrunkene ins Krankenhaus zur Blutentnahme gebracht worden.

dapd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit

Umfassend absichern – so schützen Sie sich im Alltag! mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr