Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Beweismaterial runtergeschluckt - Sattelzug-Fahrer isst Tachoscheibe
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Beweismaterial runtergeschluckt - Sattelzug-Fahrer isst Tachoscheibe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:35 20.09.2011
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Neuhausen ob Eck

Kurz darauf stoppten Beamte die Fahrt des 41-Jährigen.

„Dieser hatte wohl schon geahnt, was auf ihn zukommen könnte", heißt es in der Mitteilung über den Mann, der sich die Scheibe in den Mund steckte und draufloskaute. „So blieb der Polizei nur noch ein nicht mehr verwertbarer Rest der Tachoscheibe übrig." Der 41-Jährige musste nach dem Vorfall am Montag eine Strafe in vierstelliger Höhe zahlen und durfte dann weiterfahren. Auf der Tachoscheibe werden zum Beispiel Lenk- und Ruhezeiten zwecks Kontrollen erfasst.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schock am frühen Morgen für FC-Bayern-Spieler Breno: Die Villa des Fußball-Profis im Münchner Nobelvorort Grünwald ist in der Nacht zu Dienstag komplett ausgebrannt.

20.09.2011

Der Norweger Anders Behring Breivik bleibt nach seinen zwei Anschlägen für weitere acht Wochen in Untersuchungshaft und strenger Isolation. Die zuständige Haftrichterin Anne Margrethe Lund entsprach am Montag mit ihrer Entscheidung in Oslo dem Antrag der Staatsanwaltschaft.

19.09.2011

Der gefährliche Mafia-Boss Antonio Pelle ist aus einem italienischen Krankenhaus geflohen. Der 49 Jahre alte Chef der kalabrischen ’Ndrangheta entkam aus dem Hospital in Locri, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag meldete.

15.09.2011
Anzeige