Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Boxer-Mischling beißt acht Monate altes Baby in Lettland tot

Boxer-Mischling beißt acht Monate altes Baby in Lettland tot

Ein Boxer-Mischling hat in der lettischen Hauptstadt Riga ein acht Monate altes Mädchen totgebissen. Das Baby habe vermutlich den Hund im Haus der Familie beim Fressen irritiert, berichteten Medien in dem baltischen EU-Land am Montag.

Voriger Artikel
Ärztegruppe aus Bayern in China verunglückt - Wohl sechs Tote
Nächster Artikel
Mann in Freiburg mit 5,2 Promille Alkohol im Blut landet in Ausnüchterungszelle

Kampfhund (Archivbild).

Quelle: André Kempner

Riga. Der Säugling starb bald nach der Attacke in einem Krankenhaus an schweren Bissverletzungen. Nach Polizeiangaben war das Verhalten des Tieres bislang unauffällig. Unbestätigten Berichten zufolge gehört der Hund der Großmutter des toten Mädchens.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr