Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Brandanschlag auf Haus von Pastor in Niedersachsen - Neonazis im Verdacht
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Brandanschlag auf Haus von Pastor in Niedersachsen - Neonazis im Verdacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 15.12.2011
Auf der A31 nahe Gronau ist es es bei dichtem Nebel zu einer Massenkarambolage gekommen. Symbolfoto: Markus Führer Quelle: dpa
Anzeige

Die Celler Polizei schließt nach eigenen Angaben einen politischen Hintergrund nicht aus, ermittelt aber in alle Richtungen.

Am Nachmittag wurde etwa zehn Kilometer entfernt eine zweite Flasche mit ähnlichem Inhalt vor einem Haus gefunden. Auch dort soll ein Neonazi-Gegner wohnen. „Wie gefährlich die Brandsätze waren, müssen jetzt kriminaltechnische Untersuchungen ergeben", sagte ein Polizeisprecher. Solche Anschläge mit Molotow-Cocktails habe es bei ihnen bislang noch nicht gegeben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei der Steuereinzugsgesellschaft Equitalia in Rom ist am Donnerstag erneut eine Briefbombe eingegangen. Wie italienische Medien berichteten, konnten Spezialisten die Bombe jedoch entschärfen, ohne dass jemand verletzt wurde.

15.12.2011

Bei den Ermittlungen gegen die mutmaßlichen Neonazi-Terroristen setzt die Bundesanwaltschaft auf die Auswertung einer Festplatte mit zwei älteren Bekennervideos.

14.12.2011

[gallery:500-1324644607001-LVZ] Lüttich. Trauer und Fassungslosigkeit in Belgien: Einen Tag nach der Bluttat mit fünf Toten in Lüttich geht das Rätselraten um das Motiv des Täters weiter.

14.12.2011
Anzeige