Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Tote und mehrere Verletzte nach Schüssen in Sportler-Lokal bei Heidelberg

Drei Tote und mehrere Verletzte nach Schüssen in Sportler-Lokal bei Heidelberg

In den Räumen eines Sportvereins in Dossenheim nahe Heidelberg sind am Dienstag tödliche Schüsse gefallen - drei Menschen kamen ums Leben, fünf wurden verletzt.

Voriger Artikel
Polizei beendet Geiselnahme im Rathaus von Ingolstadt - 24-jähriger Täter wird verletzt
Nächster Artikel
Dichtmittel für Autoreifen benutzt: Explodierte Luftmatratze verwüstet Haus in Niedersachsen

In einem Sportheim in Dossenheim wurden am Dienstag drei Menschen getötet.

Quelle: dpa

Dossenheim. Es gebe auch Schwerverletzte, sagte Polizeisprecher Tobias Keilbach in Heidelberg am Abend. Noch Stunden nach dem Vorfall war der genaue Hergang unklar. Zunächst hatte es geheißen, die Schüsse seien in der Gaststätte des Sportvereins gefallen, später hieß es jedoch von der Polizei, es habe sich um einen Raum über dem Lokal gehandelt.

Ersten Erkenntnissen zufolge tötete ein Mensch zwei Personen, bevor er sich selbst erschoss. „Der genaue Hintergrund, die Motive und der genaue Ablauf der Tat sind noch unklar“, sagte der Polizeisprecher.

Mehrere Menschen hatten sich demnach in der Vereinsstätte zu einer Versammlung getroffen. Warum, war zunächst ebenfalls noch nicht zu erfahren. Die Beamten gingen aber zunächst davon aus, dass es keinen direkten Zusammenhang der Tat mit dem dortigen Sportverein gibt. Gegen 19.00 Uhr seien mehrere Notrufe bei der Polizei eingegangen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Am 24. September wird auch in Leipzig ein neuer Bundestag gewählt.

Am 24. September wird auch in Leipzig wieder gewählt. mehr

Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr