Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Fahrer schläft mitten auf Landstraße ein - 4,5 Promille am Vatertag
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Fahrer schläft mitten auf Landstraße ein - 4,5 Promille am Vatertag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:08 30.05.2014
Bei dem Mann wurden 4,5 Promille Atemalkohol gemessen. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Wartin

Bei dem 48-Jährigen wurden 4,5 Promille Atemalkohol gemessen, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte. Der Betrunkene wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Nach Angaben der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen verändern sich subjektives Erleben und persönliches Verhalten schon ab 0,2 Promille Alkohol im Blut. Bereits zwei Promille stören Gedächtnis und Orientierung. Mehr als drei Promille können zur Alkoholvergiftung führen - schlimmstenfalls zum Tod wegen Atemstillstands. Gewohnheitstrinker können jedoch meist mehr Alkohol vertragen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Braunschweig ist am vergangenen Freitag ein Polizist verhaftet worden, der in seinem Haus eine Marihuana-Plantage betrieb. Der Fall wurde erst am Mittwoch bekannt, wie verschiedene Medien berichteten.

29.05.2014

Das Bundesverwaltungsgericht hat der Arbeit der Bundespolizei Grenzen gesetzt - zumindest auf dem Bahnhofsvorplatz von Trier. Dort sei die Bundespolizei nicht zuständig, entschieden Deutschlands oberste Verwaltungsrichter am Mittwoch in Leipzig.

28.05.2014

Ein 22-jähriger Student hat in einer kalifornischen Universitätsstadt aus Frauenhass sechs Menschen getötet. Die Tat hatte er mit einem Video und einem „Manifest“ angekündigt.

25.05.2014