Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Familiendrama unter dem Weihnachtsbaum: Sieben Tote bei Amoklauf in den USA
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Familiendrama unter dem Weihnachtsbaum: Sieben Tote bei Amoklauf in den USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 26.12.2011
Familiendrama unter dem Weihnachtsbaum: Bei einem Amoklauf in den USA kamen am Sonntag sieben Menschen ums Leben (Archivfoto). Quelle: dpa
Anzeige
Washington

Die Polizei im texanischen Grapevine in der Nähe von Dallas entdeckte am Sonntag sieben Leichen in einer Wohnung.

Wie die Zeitung „Dallas Morning News“ online unter Berufung auf die Beamten berichtete, habe offensichtlich einer der Anwesenden die sechs anderen getötet. Er habe danach Selbstmord begangen.

Die Leichen der vier Frauen und drei Männer würden Schusswunden aufweisen. Die Toten seien zwischen 18 und 60 Jahre alt gewesen und wahrscheinlich alle miteinander verwandt. In der Wohnung seien zwei Handfeuerwaffen gefunden worden. Die Hintergründe der Tat blieben zunächst unklar. Nachbarn wollen nichts gehört haben.

Die Polizei sei über die Notrufnummer 911 aus der Wohnung angerufen worden, es habe sich aber niemand am Telefon gemeldet. Als die Beamten eintrafen, hätten sie die Toten gefunden. In der Wohnung habe ein Weihnachtsbaum gestanden. Es seien ausgepackte Geschenke gefunden worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trümmer eines abgestürzten russischen Satelliten sollen in Sibirien ausgerechnet auf ein Haus in der Straße der Kosmonauten gefallen sein. Die Teile durchschlugen mit lautem Knall das Hausdach in der Nummer 5, wie der unversehrte Bewohner Andrej Kriworutschenko sagte.

26.12.2011

Möglicherweise durch Brandstiftung sind auf dem Gelände des Künstlerhauses Bethanien in Berlin zwölf Menschen verletzt worden. Aus dem Wohnhaus neben dem Kreuzberger Kulturzentrum wurden am ersten Weihnachtstag 26 Menschen vor den Flammen gerettet, wie die Berliner Feuerwehr mitteilte.

25.12.2011

Ein Großbrand hat am Sonntagmorgen ein Busdepot in Bottrop mit rund 60 Bussen komplett zerstört. Die Halle in einem Industriegebiet der Stadt im Ruhrgebiet sei völlig ausgebrannt, teilte die Feuerwehr mit.

25.12.2011
Anzeige