Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Familienstreitigkeiten: Eltern melden Cannabiszucht ihres Sohnes der Polizei

Familienstreitigkeiten: Eltern melden Cannabiszucht ihres Sohnes der Polizei

Weil ihr Sohn nicht auf Vater und Mutter hören wollte, hat ein Elternpaar im bayerischen Lauben die Cannabiszucht des 23-jährigen Sprösslings der Polizei gemeldet.

Hanfpflanzen (Archivbild)

Quelle: André Kempner

Lauben. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatten die Eltern ihren Sohn mehrmals aufgefordert, seine Finger vom Anbau des Cannabis zu lassen - ohne Erfolg. Da sahen die Eltern nur noch den Ausweg, der Polizei einen Tipp auf die Pflanzen im Zimmer ihres Sohnes zu geben.

Mit dieser Erziehungsmaßnahme hatten sie Erfolg: Mit dem Drogenanbau war daraufhin Schluss, die Beamten stellten Pflanzen und Samen sicher. Den 23-Jährigen erwartet nur eine Anzeige.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Malaktion

Die Leipziger Verkehrsbetriebe luden zu einem großen Kindermalwettbewerb ein und fragten "Wie stellt ihr euch die Straßenbahn der Zukunft vor?". Hier sehen Sie alle Einsendungen. mehr