Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fluchtgefahr: Ex-Karstadt-Manager Middelhoff muss nach Urteil zunächst in Untersuchungshaft

Fluchtgefahr: Ex-Karstadt-Manager Middelhoff muss nach Urteil zunächst in Untersuchungshaft

Das Landgericht Essen hat einen Haftbefehl gegen Thomas Middelhoff erlassen. Das Gericht sehe derzeit Fluchtgefahr bei dem früheren Top-Manager, sagte der Vorsitzende Richter Jörg Schmitt am Freitag.

Voriger Artikel
Deutsche zu fünf Jahren Haft wegen Pyramiden-Diebstahls verurteilt
Nächster Artikel
Hooligans in Hannover: Weniger Menschen als erwartet bei Anti-Islamismus-Demo

Der frühere Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, Thomas Middelhoff, im Kölner Landgericht.

Quelle: Thilo Schmülgen

Essen. Ausschlaggebend dafür seien die Höhe der verhängten Freiheitstrafe, der Wohnsitz im Ausland und die unklare berufliche Situation des Managers.

Zuvor hatte das Gericht Middelhoff wegen Untreue in 27 Fällen und Steuerhinterziehung in drei Fällen zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt. Ein Gerichtssprecher betonte, allerdings sei es gut möglich, dass der Haftbefehl noch im Laufe des Tages außer Vollzug gesetzt werde.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Am 24. September wird auch in Leipzig ein neuer Bundestag gewählt.

Am 24. September wird auch in Leipzig wieder gewählt. mehr

Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr