Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flugzeug stürzt in Cölbe bei Marburg auf Golfplatz - Zwei Menschen sterben

Flugzeug stürzt in Cölbe bei Marburg auf Golfplatz - Zwei Menschen sterben

Beim Absturz eines brennenden Kleinflugzeugs auf einen Golfplatz bei Cölbe in der Nähe von Marburg sind am Samstag beide Insassen ums Leben gekommen. Die Maschine habe nach dem Aufprall sofort Feuer gefangen und sei völlig ausgebrannt, teilte die Polizei in Marburg mit.

Voriger Artikel
Spur der Neonazi-Morde führt in die Schweiz - weiterer mutmaßlicher Helfer festgenommen
Nächster Artikel
Bitburg: Polizei schnappt Autofahrer mit 4,5 Promille Alkohol im Blut

Ein Kleinflugzeug kurz vor dem Start. (Archiv- und Symbolfoto)

Quelle: Volkmar Heinz

Cölbe. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich bei den beiden Opfern um zwei 59 und einen 64 Jahre alten Männer aus Mittelhessen handelt. Beide seien Piloten mit langjähriger Flugerfahrung gewesen.

Die Ursache für den Absturz war zunächst unklar. Für die weiteren Ermittlung (BFU) zog die Polizei die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung hinzu. Die Maschine, ein einmotoriges Kleinflugzeug mit zwei Sitzplätzen, war den Angaben zufolge gegen 16.45 Uhr aus größerer Höhe abgestürzt.

In direkter Nähe des Golfplatzes im Cölbe-Bernsdorf befindet sich der Flugplatz Schönstadt. Der Flieger war bereits eine Stunde vor dem Unglück zu einem erweiterten Rundflug gestartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr