Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frau stirbt nach Schüssen in Juweliergeschäft

Frau stirbt nach Schüssen in Juweliergeschäft

Bei einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Wuppertal ist am Mittwoch eine 33 Jahre alte Frau erschossen worden. Eine 25-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Voriger Artikel
Verschwundene Rebecca: 17-Jährige leicht verletzt gefunden - Polizei nimmt Mann fest
Nächster Artikel
Mann wollte US-Zentralbank in New York in die Luft sprengen

Bei einem Überfall auf ein Wuppertaler Juweliergeschäft starb eine 33-jährige Frau.

Quelle: dpa

Wuppertal. Beide Frauen waren Angestellte in dem Laden in der Einkaufsstraße.

Das Geschäft hatten zwei bewaffnete Männer am späten Nachmittag gestürmt. „Was in dem Juwelierladen genau vorgefallen ist, wissen wir noch nicht“, sagte der Sprecher. Die Männer flohen in einem Auto. Nach einer Verfolgungsjagd griff die Polizei die beiden mutmaßlichen Räuber bei Bergheim auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr