Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frau wegen Mordes mit Spätzlepresse vor Gericht

Frau wegen Mordes mit Spätzlepresse vor Gericht

Mit einer Spätzlepresse soll eine Frau in Schwaben ihren Lebensgefährten ermordet haben. Jetzt muss sich die 59-Jährige deswegen vor dem Stuttgarter Landgericht verantworten.

Voriger Artikel
Vergewaltigung an Marineschule: Vorwurf gegen deutsche Soldaten erhoben
Nächster Artikel
Ex-Radprofi schnappt Fahrraddieb

Symbolbild

Quelle: dpa

Stuttgart. Die Staatsanwaltschaft beantragte zum Prozessauftakt am Dienstag, die Frau in ein psychiatrisches Krankenhaus einzuweisen. Sie selbst schwieg zu den Vorwürfen.

Laut Anklageschrift hat die Frau ihrem schlafenden Mann das Küchengerät aus Gusseisen im Juni in Weinstadt gegen die Schläfe geschlagen. Der 67-Jährige sei aufgewacht und habe vergeblich versucht, sich zu wehren. Mindestens weitere 19 Mal soll sie dann auf den Kopf ihres Mannes eingeschlagen haben, bis dieser starb. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei handelte sie aus Eifersucht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr