Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fünf Straßenkinder in China in der Kälte ums Leben gekommen - Fund im Müllcontainer

Fünf Straßenkinder in China in der Kälte ums Leben gekommen - Fund im Müllcontainer

In einem Müllcontainer sind im Südwesten Chinas die Leichen von fünf Straßenkindern entdeckt worden. Ein Müllsammler habe die leblosen Körper der etwa zehn Jahre alten Jungen in der Stadt Bijie entdeckt, berichteten staatliche Medien am Sonntag.

Voriger Artikel
Auto auf der Startbahn: Flugzeug reißt in den USA drei Menschen in den Tod
Nächster Artikel
Gang verwechselt: 88-Jährige fährt Fußgänger gleich zweimal an

Chinesische Flagge

Quelle: dpa

Peking. Die Kinder seien vermutlich erstickt, als sie Schutz vor der Kälte suchten, hieß es weiter. Der etwa 1,5 mal 1,3 Meter große Container sei mit einem luftdichten Deckel versehen.

Ein Gewaltverbrechen schloss die Polizei aus. Zum Zeitpunkt des Unglücks war es in der im Hochland gelegenen Millionenmetropole Bijie etwa sechs Grad kalt. Die Stadt liegt rund 200 Kilometer von Guiyang, der Hauptstadt der Provinz Guizhou, entfernt. Sie ist für ihre kalten und feuchten Winter bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit

Umfassend absichern – so schützen Sie sich im Alltag! mehr

Malaktion

Die neue XL-Bahn der Leipziger Verkehrsbetriebe ist in Leipzig unterwegs. Im Special sehen Sie Fotos und erfahren alle Neuigkeiten, Termine und Events zur XL. mehr