Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Gefangener auf Freigang hat Heimweh nach Gefängnis
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Gefangener auf Freigang hat Heimweh nach Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 17.07.2011
In Bad Neuenahr sprang ein Mann mehrfach in einen Brunnen, um wieder ins Gefängnis zu können. Quelle: André Kempner
Anzeige
Bad Neuenahr

Der 39-Jährige sprang am Samstag immer wieder in einen Brunnen in Bad Neuenahr in Rheinland-Pfalz und bettelte darum, die Polizei zu rufen. Genervte Passanten taten ihm den Gefallen, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Beamte brachten den Mann zurück ins Gefängnis. Zur Mittagszeit habe er wieder durch Gitterstäbe hindurch „gesiebte Luft" atmen können, hieß es im Polizeibericht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drängende Enge, chaotische Zustände, überforderte Ordner: Mehr als 10.000 Menschen sind beim Freiburger Sommerfestival Sea of Love am Freitagabend in eine Halle gedrängt, die für gerade einmal gut 6000 Menschen ausgelegt war.

17.07.2011

Ein betrunkener Autofahrer ist in der Nähe von Leutkirch in Baden-Württemberg in eine Fußgängergruppe gerast. Ein 15-Jähriger starb bei dem Unfall, zwei Freunde von ihm kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

16.07.2011

Der bei einem Familiendrama in Coburg getötete Zehnjährige ist vermutlich von seinem Vater erwürgt worden. Das geht aus dem Obduktionsbericht hervor, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

15.07.2011
Anzeige