Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Größte Bande von Kreditkartenfälschern in Madrid zerschlagen
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Größte Bande von Kreditkartenfälschern in Madrid zerschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:08 12.07.2011
Die Polizei hat am Dienstag eine internationale Band von Kreditkartenfälschern zerschlagen. Quelle: dpa
Anzeige
Madrid

Sie seien in Spanien, Bulgarien, Italien, den USA, Polen und Deutschland dingfest gemacht worden, teilte die Madrider Polizeiführung am Dienstag mit.

Die Bande habe seit neun Jahren ihr Unwesen getrieben und pro Monat eine Beute von 150 000 Euro gemacht. Um das Geld zu „waschen“, habe sie Firmen in Kenia, Südafrika, Russland und auf Zypern betrieben. Die Polizei beschlagnahmte Güter und Immobilien im Wert von über 15 Millionen Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Den tiefen Schlaf seiner Eltern hat ein sieben Jahre alter Junge aus Niederbayern zu einer Spritztour im Auto genutzt. Im Rückwärtsgang rammte er in der Ortschaft Weng einen Gartenzaun, einen Hydranten und ein Verkehrsschild, wie die Polizei in Landshut am Montag mitteilte.

11.07.2011

São Paulo. Ein Österreicher ist in der Nacht zum Montag in São Paulo von Unbekannten erschossen worden. Der Mann arbeitete als Chefkoch in einem renommierten Fünf-Sterne-Hotel der Elf-Millionen-Metropole und war mit seinem Motorrad auf dem Nachhauseweg von der Arbeit, als er überfallen wurde.

11.07.2011

Ein 34-jähriger Mann soll im US-Staat Michigan sieben Menschen getötet haben. Anschließend lieferte er sich mit der Polizei eine Verfolgungsjagd, verschanzte sich mit mehreren Geiseln in einem Haus.

08.07.2011
Anzeige