Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Kühlschrank-Abgase töten zwei schlafende Männer in Transporter
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Kühlschrank-Abgase töten zwei schlafende Männer in Transporter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 09.04.2012
Zwei junge Männer sind am Ostermontag in einem Campingwagen ums Leben gekommen. Quelle: Archiv/Jens Büttner
Langgöns

Die jungen Männer aus dem Kreis Düren (Nordrhein-Westfalen) hatten in dem Transporter, mit dem sie die Maschine des 18-Jährigen zu dem Rennen beförderten, auch schlafen wollen. Dabei unterschätzten sie nach Polizeiangaben jedoch die Vergiftungsgefahr, die von dem gasbetriebenen Campingkühlschrank ausgegangen sei.

„Sie sind mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben“, sagte ein Polizeisprecher in Gießen. Einige Campingkühlschränke benötigen eine Gasflamme, um zu kühlen. Der Veranstalter sagte alle für Montag geplante Rennen ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als zwei Wochen nach dem Mord an der elfjährigen Lena geht in Emden in dieser Woche die Schule wieder los. Während die Polizei weiter an der Aufklärung des schrecklichen Verbrechens arbeitet, will die Stadt langsam zur Normalität zurückkehren.

09.04.2012

[image:phpb2FSSX20120409161859.jpg]

Wöllstein/Mainz. Sie waren vermutlich auf dem Heimweg von einem Abendessen, doch es wurde eine Fahrt in den Tod: Vier Menschen - darunter ein zehnjähriger Junge - sind am Sonntagabend in der Nähe von Wöllstein (Rheinland-Pfalz) bei einem Verkehrsunfall aus dem Auto geschleudert worden und gestorben.

09.04.2012

Nach dem tödlichen Angriff auf einen Mitarbeiter des öffentlichen Nahverkehrs in Brüssel sollen Bus, Bahn und Metro bis Dienstag im Depot bleiben. Die Kollegen des 56-jährigen Opfers traten am Samstag in den Ausstand, nachdem der Familienvater am Morgen zu Tode geprügelt worden war, berichteten belgische Medien.

07.04.2012