Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Liebestolle Krähen lösen Bahn-Störung aus - und sterben

Liebestolle Krähen lösen Bahn-Störung aus - und sterben

Der Liebesakt zweier Krähen hat auf Rügen der Bahn schwer zugesetzt. Die turtelnden Vögel lösten am Dienstag zwischen Teschenhagen und Samtens einen Kurzschluss aus.

Voriger Artikel
Schleuser-Ring im Norden Deutschlands zerschlagen - drei Festnahmen
Nächster Artikel
Verkehrssünder werden künftig EU-weit verfolgt

Das Krähenpärchen überlebte die "heiße" Liebesnacht leider nicht.

Quelle: dpa

Stralsund/Rügen. Wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte, hatten die Krähen bei ihrer Balz einen Stromüberschlag verursacht, der einen Isolator zerstörte und die Oberleitung reißen ließ. Der Bahnverkehr musste mehrere Stunden über das zweite Gleis gelenkt werden, es gab erhebliche Verspätungen. Das Krähenpaar verbrannte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit