Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Litauische Polizei beschlagnahmt Rekordmenge von 600 Kilo Kokain

Drogen Litauische Polizei beschlagnahmt Rekordmenge von 600 Kilo Kokain

Die litauische Polizei hat eine Rekordmenge von rund 600 Kilogramm Kokain beschlagnahmt. Der Agentur BNS zufolge handelt es sich um den größten Fund in der Geschichte der litauischen Drogenfahndung.

Symbolbild

Quelle: Christian Charisius/dpa

Vilnius. Die litauische Polizei hat eine Rekordmenge von rund 600 Kilogramm Kokain beschlagnahmt. Der Agentur BNS zufolge handelt es sich um den größten Fund in der Geschichte der litauischen Drogenfahndung.

Das Rauschgift sei in einer großen Schiffsladung Kohle aus Kolumbien in das baltische EU-Land geschmuggelt worden, teilte die Polizei am Dienstag in Vilnius mit. Gegen elf Verdächtige wurden Ermittlungen eingeleitet. Das Kokain war nach Einschätzung der Behörden für den russischen Schwarzmarkt bestimmt.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Am 24. September wird auch in Leipzig ein neuer Bundestag gewählt.

Am 24. September wird auch in Leipzig wieder gewählt. mehr

Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr