Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Mann droht mit Schießerei an Schulen in den USA - Festnahme in Kalifornien
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Mann droht mit Schießerei an Schulen in den USA - Festnahme in Kalifornien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:24 17.12.2012
Die kalifornische Polizei hat einen Mann festgenommen, der mit Schießereien an Schulen gedroht hatte. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Anzeige
Los Angeles

Der Mann habe am Wochenende im Sozialen Netzwerk Facebook damit gedroht, mehrere Grundschulen anzugreifen, hieß es. Nach Angaben der Polizei nannte er keine konkreten Ziele, erwähnte aber das Schulmassaker in Newtown (Connecticut).

Der 20-jährige Todesschütze Adam Lanza hatte am vergangenen Freitag in der Sandy-Hook-Grundschule in Newtown 20 Kinder und sechs Erwachsene erschossen. Dann tötete er sich selbst. Auch seine Mutter wurde erschossen in ihrem Wohnhaus gefunden. Das Motiv des Amokläufers war auch am Montag weiter unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Hundehalter hat am Einfelder See bei Neumünster einen fremden Jagdhund erstochen, weil dieser nicht angeleint war. Der Vierbeiner der Rasse Weimaraner verendete auf dem Weg zu einem Tierarzt, wie die Polizei Neumünster am Montag mitteilte.

17.12.2012

Autofahrer sollen für Falschparken nach einem Zeitungsbericht künftig bis zu doppelt so viel bezahlen wie bisher. Eine neue Verordnung des Bundesverkehrsministeriums sehe für das Überziehen der Höchstparkdauer um bis zu 30 Minuten künftig ein Verwarnungsgeld von zehn statt fünf Euro vor, schreibt die „Saarbrücker Zeitung“.

17.12.2012

Vor der Küste der griechischen Insel Lesbos sind bei einem Bootsunglück vermutlich 27 Menschen ertrunken. Bis zum späten Samstagabend wurden 20 Tote an der Küste der Insel geborgen, teilte die griechische Küstenwache mit.

16.12.2012
Anzeige