Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mann flieht aus Hildesheimer Psychiatrie und bedroht Kassiererin

Mann flieht aus Hildesheimer Psychiatrie und bedroht Kassiererin

Die Polizei sucht nach einem 24-Jährigen, der aus einer Psychiatrie in Hildesheim ausgebrochen ist. Der Mann war am Freitagvormittag aus der Einrichtung geflohen, teilte eine Sprecherin der Polizei in Salzgitter mit.

Salzgitter/Baddeckenstedt. Er habe zunächst ein Fahrrad gestohlen und anschließend in einem Supermarkt in Baddeckenstedt eine Kassiererin mit einem Spaten bedroht, aber nicht verletzt.

Die Frau habe den Flüchtigen anschließend mit ihrem Auto verfolgt und die Polizei informiert. Als Beamte den Mann schließlich an einem Fluss stellen wollte, sprang er ins Wasser und schwamm ans andere Ufer. Die Suche nach dem 24-Jährigen hielt am Freitagabend noch an. Nach ersten Angaben der Polizei ist der Mann psychisch krank, aber kein Gewalttäter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit
Am 24. September wird auch in Leipzig ein neuer Bundestag gewählt.

Am 24. September wird auch in Leipzig wieder gewählt. mehr

Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr