Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Mann in Colorado erschießt drei Menschen und dann sich selbst
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Mann in Colorado erschießt drei Menschen und dann sich selbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 18.12.2012
Schon wieder sind in den USA drei Menschen durch Schusswaffen ums Leben gekommen. Quelle: dpa
Washington

Die Hintergründe der Tat in einem Wohnmobil-Anlage bei Longmont blieben zunächst unklar.

Der Zeitung zufolge ging empfing die Polizei am frühen Morgen (Ortszeit) einen Notruf. Eine Frau habe hastig eine Adresse genannt, dann sei ein „Nein, Nein, Nein“ gefolgt von Schüssen zu hören gewesen, zitierte die Zeitung einen örtlichen Sheriff. „Dann nimmt ein Mann den Hörer auf und sagt, dass er sich selbst töten werde. Danach fällt ein weiterer Schuss.“

Am vergangenen Freitag hatte ein Amokläufer in einer Grundschule in Connecticut 26 Menschen getötet, bevor er sich selbst erschoss. Seitdem werden Rufe nach strengeren Waffengesetzen in den USA immer lauter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat im südfranzösischen Salon-de-Provence zwei erhängte Mädchen und ihre ebenfalls toten Eltern entdeckt. Die vier Leichen wurden am späten Montagnachmittag in dem Haus der Familie gefunden, nachdem ein Lehrer auf das Fehlen eines der Kinder aufmerksam gemacht hatte.

17.12.2012

Die kalifornische Polizei hat einen Mann festgenommen, der mit Schießereien an Schulen gedroht hatte. Wie die „Los Angeles Times“ am Montag berichtete, fand die Polizei im Elternhaus des 24-Jährigen zahlreiche Waffen und Munition.

17.12.2012

Ein Hundehalter hat am Einfelder See bei Neumünster einen fremden Jagdhund erstochen, weil dieser nicht angeleint war. Der Vierbeiner der Rasse Weimaraner verendete auf dem Weg zu einem Tierarzt, wie die Polizei Neumünster am Montag mitteilte.

17.12.2012