Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Mehrere Verletzte nach Chlorunfall in bayrischem Schwimmbad

Mehrere Verletzte nach Chlorunfall in bayrischem Schwimmbad

Markt Indersdorf/Ingolstadt. Bei einem Chlorgasunfall in einem Schwimmbad in Oberbayern sind am Samstag mehrere Menschen verletzt worden, darunter auch Kinder. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Schwimmbad in Markt Indersdorf geschlossen, als die Badegäste Hustenreiz und Atembeschwerden bekamen.

Voriger Artikel
Zug fährt mit 100 Km/h gegen Roller - Mann überlebt unverletzt
Nächster Artikel
Straßenbahn in Rio de Janeiro entgleist - Fünf Tote und dutzende Verletzte
Quelle: Dirk Knofe

Im Schwimmbad fand gerade ein Eltern-Kind-Schwimmkurs statt, als ein technischer Defekt in der Mischanlage des Bades eine starke Erhöhung der Chlorkonzentration auslöste. Dadurch geriet das Chlor auch in die Atemluft. Die 16 Besucher und ein Mitarbeiter verließen das Bad und riefen die Polizei. Sie wurden in Krankenhäuser gebracht.

Wie schwer die Verletzungen waren, war zunächst nicht bekannt. Lebensgefahr bestand jedoch nach Angaben der Polizei bei keinem der Verletzten, deren genaue Zahl zunächst nicht ermittelt werden konnte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Weltweit