Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Nummernschild im Wüstensand der Sahara verloren - und wiedergefunden
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Nummernschild im Wüstensand der Sahara verloren - und wiedergefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 13.03.2012
Einmal Sahara und zurück: Ein bei einer Saharatour verloren gegangenes Nummernschild ist von einem Motorradfahrer im Wüstensand entdeckt und mit nach Deutschland gebracht worden. Quelle: dpa
Anzeige
München

Dann geschah etwas Unwahrscheinliches. Ein anderer Motorradfahrer aus der bayerischen Landeshauptstadt entdeckte einige Wochen später das Kennzeichen in den Dünen, als er ebenfalls mit seiner Maschine die Sahara durchquerte.

Der 47-jährige Werkstattbesitzer barg das Schild aus dem Wüstensand, steckte es ein und lieferte es nach seiner Rückkehr bei der Polizei in München ab. Dort kann der Besitzer, ein 27-jähriger Erzieher, es nun abholen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Razzien in vier Bundesländern ist die Polizei am Dienstag gegen die rechte Szene vorgegangen. 33 verdächtige Häuser in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Baden-Württemberg seien durchsucht worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Koblenz mit.

13.03.2012

Bei einem schweren Unfall sind am Donnerstag im österreichischen Bundesland Salzburg zwei Arbeiter in einem Hochofen verbrannt. Die Mitarbeiter des Aluminiumwerks SAG in Lend im Pinzgau waren am Vormittag mit Reparaturen an einem Vorheiz-Ofen beschäftigt, berichtete die Nachrichtenagentur APA.

08.03.2012

Wegen der Veröffentlichung eines erotischen Männermagazin-Fotos mit dem deutschen Fußball-Nationalspieler Sami Khedira hat ein tunesisches Gericht einen Verleger zu einer Geldstrafe verurteilt.

08.03.2012
Anzeige