Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Paar verbrennt nach Auffahrunfall im Auto - Verursacher war betrunken
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Paar verbrennt nach Auffahrunfall im Auto - Verursacher war betrunken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 31.07.2011
Quelle: dpa
Anzeige
Frankfurt/Main

Das Auto, das bis zu den Lehnen der Vordersitze zusammengestaucht wurde, überschlug sich, fing sofort Feuer und brannte total aus. Für den 30 Jahre alten Mann und seine 28-jährige Freundin kam jede Hilfe zu spät. Der mutmaßliche Unglücksfahrer wurde leicht verletzt. „Wir gehen davon aus, dass er zu schnell war“, sagte ein Polizeisprecher. Ein Alkoholtest ergab bei dem Kombi-Fahrer außerdem einen Wert von 1,49 Promille.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Heilbronn/Gütersloh/Erfurt. Gefährliches Hobby: Die Polizei hat in Baden-Württemberg und in Ostwestfalen neun mutmaßliche Bombenbastler festgenommen. Einer von ihnen kommt aus Thüringen.

17.07.2015

Eine 77 Jahre alte Urlauberin aus Thüringen hat am Donnerstag am Strand der Ferieninsel Usedom einem bewaffneten Handtaschenräuber erfolgreich Paroli geboten. Wie ein Polizeisprecher in Anklam sagte, hatte ein etwa 20-jähriger Mann die in einem Strandkorb sitzende Frau mit einem Messer bedroht und versucht, ihr die Handtasche zu rauben.

28.07.2011

Der Tod einer sechsköpfigen Berliner Familie nach einer Gasvergiftung gibt den Ermittlern weiter Rätsel auf. „Wir stehen noch ganz am Anfang“, sagte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Simone Herbeth, am Mittwoch.

27.07.2011
Anzeige