Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Polizei auf der Wiesn: Maßkrug-Klau ist in München Volkssport
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Polizei auf der Wiesn: Maßkrug-Klau ist in München Volkssport
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 28.09.2012
Der Diebstahl von Wiesn-Bierkrügen ist nach Einschätzung der Polizei zu einer Art Volkssport geworden. Quelle: Alexander Bley
Anzeige
München

Das mittlere Wiesn-Wochenende gilt als traditionelles Italiener-Wochenende, auch wenn italienische Touristen das größte Volksfest der Welt inzwischen von Anfang bis Ende in Scharen besuchen. Allein an diesem Samstag und Sonntag erwartet die Stadt rund 75 000 Wiesn-Besucher aus Italien.

Und dafür holt sich die Münchner Polizei jedes Jahr Unterstützung aus dem Süden. Fünf Polizisten aus Bozen sind in den kommenden Tagen auf dem Oktoberfest unterwegs, um ihren deutschen Kollegen im Umgang mit ihren Landsleuten zu helfen. Bei aller Kollegialität gibt es allerdings auch ein wenig Neid, sagt Dietmar Angerer von der Polizei Bozen. „Unsere Uniformen sind schon ein wenig schöner und farbenfroher.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat auf dem internationalen Flughafen von Panama-Stadt einen Kolumbianer festgenommen, der 60.000 Dollar (46.000 Euro) in seinem Magen hatte. Wie lokale Medien am Donnerstag weiter berichteten, entdeckten die Sicherheitskräfte das in 95 Päckchen komprimierte Geld am Dienstag, als sie den 53-Jährigen beim Einchecken für einen Flug nach Kolumbien durchleuchteten.

27.09.2012

Stoff für einen Spionage-Thriller: Ein mutmaßliches russisches Agentenpaar muss sich demnächst vor dem Oberlandesgericht Stuttgart verantworten, weil es seit mehr als 20 Jahren von Deutschland aus für den russischen Auslandsgeheimdienst SWR spioniert haben soll.

27.09.2012

Mehr als fünf Jahre nach dem Fund zweier Babyleichen in Schleswig-Holstein sind die Taten aufgeklärt. Die Mutter der Kinder habe die Tötung gestanden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

27.09.2012
Anzeige