Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Polizei hebt Drogenring in Freital aus - Crystal, Geld und Waffen sichergestellt
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Polizei hebt Drogenring in Freital aus - Crystal, Geld und Waffen sichergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 14.05.2013
In Freital wurden mehr als ein Kilogramm Crystal sichergestellt. (Archivbild) Quelle: dpa
Anzeige
Freital/Dresden

Die Beamten stellten knapp 1,3 Kilo Crystal, 70.000 Euro Bargeld, Schreckschusswaffen und Wurfsterne sicher. Die mutmaßlichen Täter waren im Zuge eines Ermittlungsverfahrens ins Visier der Kriminalpolizei geraten.

Nach den Erkenntnissen der Polizei hatten zwei der Männer die Drogen in Tschechien beschafft und in die Wohnung des 33-Jährigen gebracht. Dort wurde das Rauschgift gelagert und portioniert. Ein 21-Jähriger übernahm den Angaben nach den Weiterverkauf in Freital, ein anderer Tatverdächtiger (30) belieferte das Umland.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Lastwagenfahrer aus Lettland muss wegen einer tödlichen Geisterfahrt auf der Autobahn 1 ins Gefängnis. Das Amtsgericht im niedersächsischen Syke verurteilte den 47-Jährigen am Montag wegen fahrlässiger Tötung und Körperverletzung zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft.

13.05.2013

Mailand.  Ein Mann ist am frühen Samstagmorgen in Mailand mit einer Spitzhacke auf Passanten losgegangen und hat einen 40-Jährigen getötet. Zwei weitere Männer wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

11.05.2013

Nach der Sicherstellung einer Rekordmenge von fast 53 Tonnen Haschisch hat die Polizei drei mutmaßliche Rauschgiftschmuggler festgenommen. Das Rauschgift, das in einer Lagerhalle in der südspanischen Stadt Córdoba entdeckt worden war, sei die größte Menge, die jemals in Europa sichergestellt worden sei, teilte das spanische Innenministerium am Montag mit.

06.05.2013
Anzeige