Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Polizeiticker Weltweit Polizei in St. Louis fahndet nach Brandstifter in Kirchen
Nachrichten Polizeiticker Weltweit Polizei in St. Louis fahndet nach Brandstifter in Kirchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 23.10.2015
Die Polizei hat ihre Präsenz vor Kirchen verstärkt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
St. Louis

„Wer auch immer diese Person sein mag, sie hat einen Kampf begonnen, den sie nicht gewinnen kann“, sagte der Polizeichef von St. Louis, Sam Dotson, noch am Mittwoch. Wenig später wurde am Donnerstag mit dem St.-Josephs-Schrein im Osten der Stadt erneut eine Kirche angezündet. Auch sie befindet sich in einer vorrangig von Schwarzen bewohnten Gegend. Die vorherigen Brände hatten sich alle in der Umgebung des Vorortes Ferguson ereignet, wo es nach dem Tod des Afroamerikaners Michael Brown durch Polizeikugeln zu Massenprotesten gekommen war. Im Juni hatte der 21 Jahre alte Dylann Roof in Charleston (South Carolina) während einer Bibelstunde in einer Kirche um sich geschossen, neun Menschen starben.  Die kommunalen Behörden in St. Louis setzten eine Belohnung auf Hinweise auf den möglichen Brandstifter aus. Die Polizei hat ihre Präsenz vor Kirchen verstärkt.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Vater soll seinen erst wenige Tage alten Sohn in Mönchengladbach tagelang misshandelt und dann in einem „Gewaltexzess“ erschlagen haben. Das Kind wurde nur 19 Tage alt.

23.10.2015

Bei einer Attacke an einer Schule in Westschweden sind laut Medienberichten mehrere Schüler verletzt worden. Der maskierte Täter soll mit einem Schwert oder Messer bewaffnet gewesen sein.

22.10.2015

Drama vor der Oberbürgermeisterwahl in Köln: Die parteilose Kandidatin Henriette Reker wird Opfer einer Messerattacke und schwer verletzt. Der NRW-Innenminister sprach von ersten Anzeichen für eine politisch motivierte Tat.

17.10.2015